Programm 2024



Unser Familienprogramm

 

Auch dieses Jahr bieten wir für Familien mit Kindern wieder unser Familienprogramm an, mit der Naturparkführerin Petra Klinger. Die Veranstaltungen starten jeweils um 10 Uhr und dauern 2 bis 2,5 Stunden. Sie sind immer verbunden mit einer kleinen Wanderung, einer Vesperpause, Spielen zum Thema und passenden Märchen.

 

Kosten pro Familie jeweils: 5 Euro

 

Samstag, 13. April

Kräuter sammeln und bestimmen

Es wird Kräuterbutter hergestellt und diese zusammen mit einem frischen Bauernbrot verzehrt.

Nähere Informationen siehe unten

 

Samstag, 11. Mai

Feuer 

Alles Wissenswertes zum Feuer, wie z.B. Feuer anzünden mit Feuerstahl 

 

Samstag, 29. Juni

Wilder Wald - Lager bauen

Mit Stöcken und Ästen wird ein Unterschlupf im Wald gebaut

 

Samstag, 20. Juli 

Flechten, Färben, Schnitzen

Mit Kennenlernen unserer heimischen Bäume und Sträucher

 

Nähere Informationen folgen

 

  

Februar 2024

Freitag, 23. Februar, 19:00 Uhr 

im FamFutur, Backnang, Theodor-Körnerstr. 1

Vortrag "Einführung in die Wander- und Radfahrapp „Komoot“ "

Referent: Klaus Reuster, Schorndorf 

Anmeldung und weitere Informationen bei Manfred Schiefer (mafuschi@aol.com)

Der Eintritt ist frei  

 

 

März 2024

Samstag, 23. März

Wanderung mit den Schwaikheimer Naturfreunden von Fellbach zum Naturfreundehaus Kappelberg

Wir fahren mit der S3 ab Backnang nach Waiblingen. Von dort geht es weiter mit dem Expressbus X20 über Rommelshausen und Stetten zur Haltestelle Katzenkopf (Wäldenbronn). Hier beginnt die Wanderung über den Katzenkopf (Gipfelkreuz mit Gipfelbuch) und den Kernen (Kernenturm des Albvereins mit Rundsicht bis zur Alb) zum Naturfreundehaus am Kappelberg.

Nach der Pause geht es über das Naturschutzgebiet Kappelberg hinunter nach Fellbach. Von dort Rückfahrt mit der S3 nach Schwaikheim bzw. Backnang. 

Wanderstrecke ca. 8 – 9 km, Gehzeiten ca. 2,5 – 3 Stunden

Ansprechpartner Peter Müller (hp-elke-lang-mueller@gmx.de) und Manfred Schiefer (mafuschi@aol.de)

 

 

 

April 2024

Samstag, 13. April, 10 Uhr bis ca. 12 Uhr

Kräuter sammeln und bestimmen – ein Familien-Naturerlebnis 

Die Naturparkführerin des Schwäbisch Fränkischen Waldes, Petra Klinger, lädt am Samstag, 13. April 2024 zu einer Familien-Kräuterwanderung in Maubach ein.

 

Wildpflanzen können nur so gesammelt werden, wie sie die Natur hervorbringt. Genau das fehlt heute oftmals, man ist es inzwischen gewohnt, zu jeder Jahreszeit unzählige frische Obst- und Gemüsesorten aus aller Herren Länder einkaufen zu können. Dabei wächst in unserer Natur ein unglaublicher Schatz an heilenden, kräftigenden und gesund erhaltenden Kräutern. Täglich eine Handvoll frischer Kräuter im Salat vertreibt die Frühjahrsmüdigkeit, regt den Stoffwechsel an und reinigt das Blut. Auch die Haut wird schöner, Energie und Lebensfreude nehmen ständig zu. Frühlingskräuter bewirken genau das, wonach sich der Körper nach den langen Wintermonaten sehnt.

 

Beim Sammeln der Kräuter wird auf die genaue Bestimmung und Erkennungsmerkmale der Pflanze eingegangen, die Inhaltsstoffe erklärt, die Verarbeitung und Anwendung in der Küche erläutert.

 

Bei einem Vesper mit Karottensalat, frischem Brot und frühlingshafter Blütenbutter kommt man gleich in den Genuss der selbst gesammelten Kräuter.

 

Spiele und Kräutermärchen machen die Wanderung für Kinder zu einem schönen Naturerlebnis.

  

Bitte mitbringen: Schere, kleiner Korb, Teller oder Müslischale, Gabel und wetterfeste Kleidung. 

Treffpunkt: 10 Uhr an der Calisthenics-Anlage in Maubach an der Kitzbüheler Straße.

Anmeldungen bei Jutta Steinbauer:  jutta.steinbauer@gmx.de 

Kosten: 5 Euro pro Familie

 

 

Samstag, 20. April

3-Schluchtenwanderung bei Welzheim

Es geht durch das Edenbachtal, das Strümpfelbachtal und und die Wieslaufschlucht. Festes Schuhwerk und Wanderstöcke und eine gute Kondition sind erforderlich. Vesper mitbringen. Abschluss im Cafe bzw. der Kaffeerösterei von Eins und Alles.

Anreise mit Privat-PKWs. Start um 9:00 Uhr am Bahnhof Backnang zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Treffpunkt um 9:30 Uhr am Wanderparkplatz an der Lauffenmühle.  

Wanderstrecke 13,3km

Anmeldung und weitere Informationen bei Manfred Schiefer: mafuschi@aol.de

 

  

Juni 2024

Mittwoch, 5. Juni

Wanderung um Großerlach mit Besichtigung einiger Mühlen und dem Besuch der „Elektrotechnischen Sammlung Rittinger“ in Großerlach

Ansprechpartner Achim Wagner: achim.wagner1@gmx.de

Nähere Informationen folgen

  

 

Oktober 2024

Besuch des Landesmuseums Baden-Württemberg mit Führung durch die Ausstellung „500 Jahre Bauernkrieg“

Termin steht noch nicht fest.